Der Jahresrückblick 2018 von Markus Frey 2018

Meine Top-5 der Metal-Alben 2018

Schlechtestes Metal-Album des Jahres

Dimmu Borgir – Eonian

Bestes Entmetallisiert-Album des Jahres

Zeke – Hellbender

Mein bestes Festival des Jahres

Party.San Metal Open Air

Mein bestes Konzert des Jahres

Viele! Iron Maiden in Freiburg, Slayer ebenda, Abbath in Mannheim…

Mein schlechtestes Konzert des Jahres

High On Fire in Karlsruhe – unterirdischer Sound!

Bestes Coverartwork des Jahres

Slegest – Introvert

Schlechtestes Coverartwork des Jahres

Judas Priest – Firepower …lässt einen immerhin den optischen Totalausfall „Nostradamus“ vergessen…

Mein Newcomer des Jahres

Bæst mit ihrem Full-Length-Debüt „Danse Macabre“.

Meine Entdeckung des Jahres

Skeletonwitch, Deathrite, Gutrectomy, Lik

Meine Enttäuschung des Jahres

Die neue Ghost klingt stellenweise ja fast nach Scorpions. Uargh.

Überraschung des Jahres

Das Neuborn Open Air!

Mein Song des Jahres

Queen – I’m In Love With My Car

Mein bestes gelesenes Buch

Alan Moore, Dave Gibbons – Watchmen

Mein bester gesehener Film

Der Hauptmann

Mein Wunsch / Hoffnung für das kommende Jahr

Weiter so!