Faun: Zum vierten Mal in den Top Ten

Die Gräfelfinger Pagan-Folk-Band FAUN konnte sich mit ihrem aktuellen Album „Märchen & Mythen“ zum vierten Mal in den Top Ten der deutschen Albumcharts platzieren. Der Longplayer belegt in dieser Woche als dritthöchster Neueinsteiger Platz sechs. Die Vorgänger „Midgard“ (2016, #3), „Luna“ (2014, #4) und „Von den Elben“ (2012, #7) konnten ebenfalls die Top Ten erreichen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Neueinsteiger der Woche:
1. Silbermond – Schritte
17. Lionheart – Valley Of Death
26. Foreigner – Double Vision: Then And Now (Live)
29. Tindersticks – No Treasure But Hope
32. The Police – Every Move You Make: The Studio Recordings
47. Ronnie Wood & His Wild Five – Mad Lad: A Live Tribute To Chuck Berry
71. Die Krupps – Vision 2020 Vision
87. Bonnie „Prince“ Billy – I Made A Place
89. Raised FistAnthems
93. Alienare – Neverland
98. Gianna Nannini – La Differenza

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »